Maison et Objet 2018_ Konferenz-Programm!

Maison et Objet 2018: Konferenz-Programm!

Sie können diese Konferenz auf der Maison et Objet 2018 nicht verpassen, sie wird eine der heißesten sein!

maison et objet 2018 Maison et Objet 2018: Konferenz-Programm! imm banner 2

maison et objet 2018 Maison et Objet 2018: Konferenz-Programm! Maison et Objet 2018 Konferenz Programm 1

Cecilie Manz Designer des Jahres

Wir konnten nicht über einige der besten MOM-Konferenzen sprechen , ohne die Cecilie Manz- Konferenz zu erwähnen, sie wurde schließlich als die Designerin des Jahres betrachtet! Cecilie Manz ist die Gründerin und Besitzerin des Cecilie Manz Studios , und sie wurde immer als eine Ikone des nordischen Stils betrachtet , mit einem Touch für eklektische Designs und eine Affäre für reine, ästhetische und narrative Objekte.

 

maison et objet 2018 Maison et Objet 2018: Konferenz-Programm! Maison et Objet 2018 Konferenz Programm 2

„Hotels: Von einzigartigen Ideen zu einzigartigen Designs“ mit Christine und Nicola Borella

Wenn Sie eine Legende aus dem Hospitality-Bereich hören wollten, dann ist diese MOM-Konferenz genau das Richtige für Sie! Seit mehr als 30 Jahren arbeiten und entwickeln Christine und Nicola Borella in ihrer Firma Borella Art Design exquisite und anspruchsvolle Interieurs . Ihre Kundschaft ist weltweit und sie werden als einer der Designer gesehen, die folgen werden!

 

maison et objet 2018 Maison et Objet 2018: Konferenz-Programm! Maison et Objet 2018 Konferenz Programm 3

„Show-Room, das Haus als Ausstellungsraum!“ Mit Vincent Grégoire, Nelly Rodi Agency und Sophie Trem

Die Rolle des Verbrauchers verändert sich ständig, und auch seine hierarchische Position hat sich stark verändert, als er vom reinen Käufer zum Entscheidungsträger, Produktionsberater, Kreativdirektor und so weiter wechselte. Die folgende MOM-Konferenz wird 3 Redner zusammenbringen, die zusammen ihre Gedanken über die Möglichkeit eines brandneuen Showroom-Konzepts zum gemeinsamen Teilen und zur Präsentation aller ausgestellten Produkte in einem kooperativen Geist offenbaren.

maison et objet 2018 Maison et Objet 2018: Konferenz-Programm! Maison et Objet 2018 Konferenz Programm 5

„Accessorizing: Der Mehrwert durch Merchandising“ mit Natacha Fromentin-Jarrier

Natacha Fromentim-Jarrier ist Gründerin von SWEET- PEA, dem Einzelhandelsunternehmen für Design, Visual Merchandising und Training in Paris. Sie wird bei Maison et Objet 2018 anwesend sein und uns mit einer Konferenz über die bevorstehende Notwendigkeit ausstatten, alles in unserer Macht stehende zu tun, um jeden Kunden so zu verändern, wie er in jedem Laden hingehört . Sie konzentriert sich auf die Bedeutung von Accessorizing und darauf, wie sich Ihre Kunden fühlen, als wären sie Teil Ihrer Marke. Sie können diese Maison et Objet Paris Messe einfach nicht verpassen!

 

Wohnen mit Klassikern  hat wunderschöne Einrichtungsideen und Raumausstattungen. Ein modernes Design und Designermöbel, die von Pantone Farben inspiriert sind. Verschiedene Stilrichtungen vom Skandinavischen Design bis zum Minimalistischen Design wird alles vertreten. Hier finden Sie echte Luxusmöbel.